Zum Inhalt springen

Übergabe Förderbescheid an MUGLER AG

Am 30. März 2017 fand die Übergabe des Förderbescheids zum Forschungsprojekt "HarmonizeDD" statt. ...

Am 30. März 2017 fand die Übergabe des Förderbescheids, zum Forschungsprojekt „HarmonizeDD“ zum automatisierten und vernetzten Fahren in digitalen Testfeldern, durch die Parlamentarische Staatssekretärin Dorothee Bär MdB im Bundesverkehrsministerium statt.

In diesem Projekt sollen bis 30.06.2019 neuartige Funktionen zur Unterstützung automatisierter sowie konventioneller Fahrzeuge in innerstädtischen Bereichen entstehen. Durch einen komplementären Einsatz von unterschiedlichen Kommunikationstechnologien wird einerseits mit Blick auf einen zukünftigen Regelbetrieb ein unmittelbarer Nutzen für viele Verkehrsteilnehmer erreicht. Andererseits lassen sich damit innovative Ansätze zur Einbettung automatisierter Fahrzeuge in den Verkehrsfluss realisieren, die erhöhte Anforderungen an die Kommunikation stellen und das Potenzial und die Anwendungsreife der Technologien aufzeigen.

Die entwickelten Ansätze werden im Digitalen Testfeld Dresden/Sachsen experimentell untersucht, um daraus Schlussfolgerungen für den Ausbau zukünftiger verkehrstechnischer und kommunikationsseitiger urbaner Infrastrukturen abzuleiten.

Neben der MUGLER AG und der IVM Institut für Vernetzte Mobilität gGmbH sind die BMW AG, Vodafone GmbH, IAV GmbH, Preh Car Connect GmbH, Noritel Mobile Kommunikation GmbH, den Technischen Universitäten in Chemnitz und Dresden, Fraunhofer Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme Partner im Projekt HarmonizeDD.