Zum Inhalt springen

Passive Infrastruktur

Passive Infrastruktur

festnetz_9.jpg

Einen Teil des Breitbandausbaus stellt die passive Infrastruktur dar und umfasst alle Maßnahmen bzw. Infrastrukturelemente ohne eigene Stromversorgung.

Dazu zählen u.a. Kabelkanäle, Leerrohre, Funkmasten und eventuell notwendige Gebäude (z.B.: zum Installieren von Sendern) und Transportmedien für die Datenübertragung (z.B.: Glasfaser).

Wir unterstützen Sie gern bei allen notwendigen Maßnahmen, die mit der passiven Infrastruktur in Zusammenhang stehen.

Wir leisten für Sie

  • Straßen- und Tiefbauarbeiten
  • Ausführung Verlegeverfahren
  • Leerrohre für das Verlegen von Glasfaser- / Kupferkabeln
  • Erstellung Hausanschlüsse
  • Einführen Microverbände / Fasern
  • Spleißen / Rangieren

Ihr Komplettdienstleister!

Profitieren Sie von unserem langjährigen Full-Service-Know-How.

Wir unterstützen Sie in der gesamten Wert­schöpfungs­kette Ihres Fest­netzes.

Ihr Kontakt

Timm Griese
Direktionsbereich
Fixed Networks
 

griese_3.png