Zum Inhalt springen

Full-Service für Funklösungen

Getreu unserem Motto, "Von der Idee zum kompletten Netz", sind wir Komplettdienstleister für Funklösungen.

Unser Leistungsspektrum deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Kommunikationsnetzen ab. Mit unseren Erfahrungen aus über 25 Jahren verfügen wir über umfassende Kenntnisse in der Bearbeitung und Betreuung von großvolumigen und kundenspezifischen Projekten.

So breit unsere Kompetenzen und Referenzen sind, so schlank und flach ist unsere Organisation. Wir machen Leistungen und Produkte passend für unsere Kunden – schnell und flexibel. Überzeugen Sie sich selbst.

Unsere Leistungen:

Konzepte / Funknetzplanung

  • Netzplanung und Versorgungsplanung
  • Planung für Bau- und Tragwerke
  • Planung der Antennentechnik
  • Planung der Betriebsräume, Sicherheitstechnik, Brand- und Blitzschutz
  • Ausführungsplanung mit Konstruktion und Statik
leistung_19.jpg

Ihr Kontakt

Jörg Schmidt
Direktor
Mobile Networks
 

schmidt_2.png
leistung_12.jpg

Akquisition / Genehmigungen

 
Wir sind seit mehr als zwei Jahrzehnten in der Standortakquise tätig und übernehmen auch eigenverantwortlich die Vermarktung von Standorten. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Einholung von entsprechend benötigten Unterlagen und Genehmigungen. Zu unseren Kompetenzen zählen unter anderem:

  • Standortsuche / -vorschläge
  • Überprüfung der Eigentums- und Besitzverhältnisse
  • Flächennutzungs- und Bebauungspläne einholen
  • Vertragsgestaltung sowie Betreuung Vergabeverfahren und Erstellen von Ausschreibungen
  • Mitnutzungskoordination
  • Einholung von Baugenehmigungen und denkmalschutzrechtlichen Genehmigungen
  • Dienstbarkeiten sowie Wege- und Leitungsrechte
  • Landschaftspflegerische Begleitpläne
  • Bauantragsverfahren, Abstimmung mit Baubehörden, Abnahme und Bauüberwachung
leistung_34.jpg
leistung_33.jpg
leistung_47.jpg

Ihr Kontakt

Jörg Schmidt
Direktor
Mobile Networks
 

schmidt_2.png
leistung_3.jpg

Konstruktion / Statik

leistung_80.jpg

Unser modernes Konstruktions- / Statikbüro ist für die infrastrukturelle Planung der Mobilfunkstandorte zuständig. Dazu gehören neben verschiedensten Masttypen (Gittermaste, Rohrmaste, abgespannte Maste, etc.) auch Dach- und Sonderstandorte. Dabei befassen sich unsere Mitarbeiter unter anderem mit der Erstellung prüffähiger Statiken für den Neu- und Umbau von Telekommunikationsanlagen, auf Basis der aktuell gültigen Normen und Vorschriften und auf Grundlage von kundenspezifischen Vorgaben. Ihre komplexen Bauvorhaben planen wir selbstverständlich unter Beachtung sämtlicher wirtschaftlicher, sowie technischer und sicherheitstechnischer Aspekte (bspw. Blitz- und Brandschutz). Dabei nutzen wir modernste Software zur Erstellung der statischen Berechnungen und der Konstruktionszeichnungen.

Unser Leistungsspektrum im Bereich Konstruktion / Statik umfasst außerdem die Bausubstanzbeurteilungen, Gutachtenerstellungen, die Begleitung von Baugenehmigungsverfahren und die Bauüberwachung.


Schon gewusst?

Wir verfügen über qualifizierte Mitarbeiter mit gültigem SIVV-Schein (Schützen, Instandsetzen, Verbinden und Verstärken von Betonbauteilen). Aufträge im Bereich der Betoninstandsetzung werden von öffentlichen und verstärkt auch von privaten Auftraggebern nur noch an Unternehmen vergeben, deren Mitarbeiter den SIVV-Befähigungsnachweis vorweisen können. Eine erfolgreiche Bauwerkserhaltung muss objektgerecht geplant und die Ausführung kompetent kontrolliert werden. Für unsere Kunden (Bauherren, Funknetzbetreiber u.a.) ergibt sich der Vorteil einer entsprechend fachkompetenten Beratung und die Sicherheit, dass Planung und Ausführung von Betoninstandsetzungsmaßnahmen in Bezug auf Dauerhaftigkeit, Nachhaltigkeit, Kosteneinsatz usw. auf das entsprechende Bauwerk passend abgestimmt werden.


Ihr Kontakt

Jörg Schmidt
Direktor
Mobile Networks
 

schmidt_2.png
leistung_6.jpg

Installation / Inbetriebnahme

 
Unsere Montageteams errichten deutschlandweit Telekommunikations­anlagen an mitunter außergewöhnlichen Einsatzorten wie Funktürmen, Schornsteinen oder Hochhäusern.

  • Einmessung von Antennenanlagen
  • Stahlbauarbeiten an Antennenträger
  • Installation von Kabelwegen für Elektro- und Antennenanlagen
  • Errichtung der Antennentechnik
  • Installation der Systemtechnik
  • Montage von Sicherheitssystemen, wie Steigleitern, Anschlagpunkte und Geländer
  • Inbetriebnahme, Erweiterung und Sanierung von Funkstandorten und -netzen
  • Weitere Arbeitsbereiche: Blitzschutz, Brandschutz, Betriebsräume, Klimatisierung, Arbeitsschutz
leistung_65.jpg
leistung_62.jpg

Ihr Kontakt

Jörg Schmidt
Direktor
Mobile Networks
 

schmidt_2.png
leistung_9.jpg

Betrieb / Instandhaltung


Kommt Ihr Auto nicht regelmäßig zur Wartung und Inspektion und erhält professionelle Pflege, streikt es früher oder später. Meist passiert dies dann, wenn Sie eine Panne am wenigsten gebrauchen können. Und fast immer sind die Folgeschäden durch unterlassene Instandhaltung teurer als die eingesparten Maßnahmen selbst.

Ihren Kommunikationsnetzen geht es nicht anders. Streikt durch unterlassene Wartung an einem Standort die Klimatechnik, kann dies im schlimmsten Fall den Ausfall der gesamten Station nach sich ziehen. Hohe Zusatzkosten, Einnahmeausfälle und verärgerte Kunden sind die Folge.

Nur eine regelmäßige Wartung und Inspektion stellen sicher, dass jede einzelne Station und das gesamte Netz zuverlässig und wirtschaftlich arbeiten. In definierten Zyklen warten und inspizieren wir deshalb Ihre Standorte mit allen ihren Bestandteilen und Gewerken. Dabei nehmen wir die Tragwerkkonstruktion, Verkehrswege und Sicherheitseinrichtungen ebenso unter die Lupe wie Elektroanlagen, Klimatechnik, Antennen- und Systemtechnik.

leistung_92.jpg
leistung_90.jpg
leistung_91.jpg

Gemeinsam mit unseren Kunden stellen wir gemäß der gesetzlichen oder unternehmensspezifischen Vorgaben spezielle Prüfprotokolle zusammen. Auf Wunsch sorgen wir auch gleich für die Reparatur der festgestellten Mängel – damit es bei Ihnen immer zuverlässig funkt!

Die (regelmäßigen) Überprüfungen werden in einer kundenspezifischen Datenbank dokumentiert und beinhalten u.a.:

  • spezifische Berechnungen und Auswertungen
  • unsere Qualitätscheckliste
  • Datenblätter (Schichtdecke, Drehmoment, Lotrechtstellung)
  • Blitzschutz- / Antennenerdungsprotokoll
  • durchgeführte Instandsetzungsarbeiten
  • Läuferprüfung, Batteriemessung
  • DGUV Vorschrift 3 (Elektrische Anlagen und Betriebsmittel)

leistung_97.jpg
Betreute Mobilfunkstandorte

Bei der Vor-Ort-Abnahme von Bauleistungen und Umbauten verfolgen wir die festgestellten Mängel in einem Ticketsystem (Antennensysteme, RRUs, Stahlbau, Elektro, Blitzschutz, Sicherheitseinrichtungen etc.). Außerdem übernehmen wir die Pflege der einzelnen Meilensteine und Attribute in Ihrem Kundensystem.


Ihr Kontakt!

Karsten Meyer
Direktor
Bereich Services

meyer_2.png
leistung_11.jpg

Rückbau

"Von der Idee zum Netz - und mitunter bis zum vollständigen Rückbau" begleiten wir unsere Kunden durch den gesamten Standort-Lebenszyklus. Unser Leistungsspektrum umfasst die komplette Wertschöpfungskette: Von der Planung, Errichtung und Inbetriebnahme von Kommunikationsstandorten, über deren Wartung und Instandhaltung, bis zur Organisation des Rückbaus.

Am Beispiel der Sendemasten der ehemaligen AFN-Sendestation im hessischen Oberursel / Weißkirchen werden unsere Kern­kompetenzen im gesamten Life Cycle Management ersichtlich.

AFN-Sendemasten - hier fiel Radiogeschichte

Innerhalb von wenigen Sekunden war es vorbei. Die drei 86 Meter hohen Sendemasten des amerikanischen Soldatensenders American Forces Network Europe (AFN) in Weißkirchen sind zu Boden gegangen. Damit wurde eine über 60-jährige Radiogeschichte beendet. Bis Mai 2013 wurde auf der europaweit größten Sendestation des AFN über Mittelwelle gesendet. Nicht nur amerikanische Soldaten haben das Programm gehört, auch viele Europäer hatten ihr Vergnügen an der Musik.

Bereits 1951 wurden die drei rot-weißen Stahlmasten erbaut und in Betrieb genommen. Seit 2002 unterstützten wir den AFN mit regelmäßigen Inspektionsleitungen am Standort. Im Jahr 2007 erhielten wir den Zuschlag für einen Standortumbau, welcher ein Jahr später fertig gestellt und übergeben wurde. Die Baumaßnahmen umfassten unter anderem die Planung und den Neubau der Abstimmeinheiten in den Antennenhäusern sowie die Sicherstellung einer korrekten Tag-/Nacht-Umschaltung. Im Rahmen der Wartungsleistungen wurden in der Folgezeit kleinere Reparatur- und Instandsetzungsmaßnahmen durchgeführt. 2009 erfolgte die Sanierung der Pardunen und der Pardunenfundamente. Ein Jahr später bekamen die Gittermaste einen neuen Farbanstrich. Mit der Inbetriebnahme eines neuen 200kW-Senders sowie dem Umbau der Sendersteuerung zur Anschaltung von 3 TX wurden die letzten Maßnahmen durchgeführt, ehe vor zwei Jahren die Mittelwellenfrequenz abgeschalten wurde.

Am 23.04.2015 wurden die AFN-Sendemasten durch die Thüringer Sprenggesellschaft fachmännisch "niedergeführt". Dabei wurden die Laschen der Abspannseile gesprengt. Im Anschluss erfolgte die Zerlegung und Entsorgung der Maste. Die MUGLER AG übernahm die Organisation und Koordination des Mastrückbaus.


Ihr Kontakt

Jörg Schmidt
Direktor
Mobile Networks
 

schmidt_2.png
leistung_7.jpg

Field-Service / 24h-Service

Fallen wichtige technische Komponenten (Systemtechnik, Antennenanlagen, Elektro- oder Klimatechnik) an einem Standort aus, kann dies zum Ausfall der gesamten Station führen. Die Konsequenzen können fatal sein, wenn zum Beispiel ein Netzknoten betroffen ist. Technische Ausfälle lassen sich leider nicht komplett vermeiden. Bei hoher Priorität des ausgefallenen Netzelementes muss innerhalb weniger Stunden die Instandsetzung erfolgen.

Wir besitzen umfangreiche Erfahrung mit einem 24h-Notfallservice. Über unsere eigene 0800-Notfall-Rufnummer erreichen Sie im Havariefall unsere Servicemitarbeiter – und das 365 Tage im Jahr!

leistung_50.jpg

Unser Leistungsspektrum:

  • 24/7/365 Telefonhotline
  • Kundenspezifische Service-Level-Agreements (SLA) gemäß Ihren Anforderungen
  • Competence Center mit Sitz in Deutschland
  • First Line / Second Line - Einsatz
  • Bundesweiter Vor-Ort-Entstörservice in den Bereichen Elektro, Klima/Lüftung, Systemtechnik, Antennen, Richtfunk und Infrastruktur
  • Optimierte Lager-und Logistikprozesse zur Bereitstellung von Ersatzteilen
  • Ticket-System zur Verwaltung der Störungsmeldungen
  • Unterschiedliche Reaktionszeiten entsprechend Kundenforderung
  • Fernwartungszugriff

Wir haben speziell ausgerüstete Service-Einsatzfahrzeuge mit Online-Trackingsystem. Somit können wir im Störungsfall die Einsätze optimal steuern und schnell reagieren.

Unsere Fahrzeuge mit Navigationssystem und Serviceeinbauten verfügen unter anderem über:

  • Vollständige Arbeitsschutzausstattung
  • Mobile Ticket- und Datenerfassung "On-Site"
  • Erweiterte Materialausstattung für Sofortreparaturen
  • Verschiedene Messgeräte (Elektro, Blitzschutz, Batterie, Antennen, Richtfunk etc.)
leistung_48.jpg
leistung_49.jpg

Ihr Kontakt!

Andreas Riedel
stellv. Direktor
Bereich Services

riedel_1.png
leistung_4.jpg

Gutachten / Audits

 
Detaillierte Untersuchungen zu speziellen Problemen / Mängel / Situationen; Ermittlung von Gründen für die festgestellten Probleme (einzelne Standorte)


Intensive Prüfung mit technischen und organisatorischen Hauptfokus; statistisch aussage­kräftige Analyse (Standortstichproben)


Basis für Werterhaltung, Sicherheit und Netzwerkeffizienz (alle Standorte)

leistung_51.jpg

Durchführung und statistische Auswertung von Audits

Wie steht es um den bautechnischen Zustand Ihres Netzes? Wurden und werden Ihre Qualitätsrichtlinien bei der Planung, dem Netzaufbau, der Instandhaltung und dem Qualitätsmanagement eingehalten? Diese Frage stellt sich nicht nur im laufenden Betrieb, sondern auch dann, wenn Sie beispielsweise den Netzbetrieb inklusive Instandhaltung an ein Drittunternehmen auslagern, Lieferanten und Dienstleister bewerten oder den Instandsetzungsbedarf an Ihren Standorten abschätzen wollen. Beim Kauf eines Netzes, das anschließend in Ihre eigenen Strukturen und Qualitätsstandards eingegliedert wird, wollen Sie nicht „die Katze im Sack“ erwerben. Jeden einzelnen Standort auf Herz und Nieren zu prüfen, ist allerdings weder sinnvoll noch machbar. Kann man dann den Qualitätszustand eines Kommunikationsnetzes überhaupt feststellen?

leistung_52.jpg
leistung_53.jpg

Wir können es. Wir haben umfangreiche Erfahrungen mit der Planung, Durchführung und Evaluation von Qualitätsaudits aus zahlreichen Projekten für verschiedene Mobilfunk- und Festnetzbetreiber im In- und Ausland. Gemeinsam mit dem Kunden definieren wir zunächst die Frage und Zielstellungen des Qualitätsaudits und erarbeiten einheitliche Prüfvorgaben und Prüfprotokolle. Im Rahmen des Audits prüfen wir stichprobenartig Standorte, die zuvor nach statistischen Methoden aus der Gesamtheit aller Netzstandorte ausgewählt werden. Auf Basis dieser Stichprobenergebnisse können wir zuverlässige und statistisch gesicherte Aussagen über den Qualitätszustand des Gesamtnetzes treffen. Im Ergebnis des Audits erhalten Sie auf diese Weise einen Überblick über die Qualitätslage in Ihrem Netz, über Abweichungen von Ihren Qualitätsvorgaben und die Wirksamkeit qualitätsbezogener Festlegungen. Im Rahmen der Evaluation zeigen wir Ihnen Korrekturbedarf und Verbesserungsmöglichkeiten auf. Ziel ist es, Prozesse zu optimieren sowie Effektivität und Qualität zu erhöhen.


Abnahmeleistungen "On-Site" und Videoabnahmen

 
Wir übernehmen für Sie die Abnahme von Neu- und Standortumbauten sowie nach angefallenen Erweiterungen bzw. nach einem Tausch von Antennen- und Systemtechnik (Swap). Die Prüfungen auf vollständige und fehlerfreie Leistungserbringung erfolgt nach gesetzlichen Vorschriften sowie nach Kunden- und Herstellervorgaben.

Auswahl an Gewerken, die von unseren Abnahmeleistungen profitieren:

  • Bau (Infrastruktur)
  • Stromversorgungsanlagen / Elektroinstallation
  • Klima- / Lüftungsanlagen
  • Antennentechnik
  • Blitzschutz- / Erdungsanlagen
  • Systemtechnik

 
Die Bauabnahme sowie das Audit von Mobilfunkstandorten stellen Unternehmen häufig vor logistische und personelle Herausforderungen. Innerhalb kürzester Zeit müssen möglichst viele Standorte einer Überprüfung unterzogen werden. Um diesen Prozess effektiver zu gestalten und dennoch ein hohes Qualitätsniveau zu garantieren, wurde das Videoabnahmesystem MoVIS (Mobile Video Inspection System) von uns entwickelt.
Möchten Sie mehr Informationen zu unserem Videoabnahmesystem?

leistung_96.jpg
leistung_93.jpg

Ihr Kontakt!

Karsten Meyer
Direktor
Bereich Services

meyer_2.png
leistung_2.jpg

Technik-Swaps

leistung_81.jpg

Ein Kommunikationsstandort ist nichts Statisches – er „lebt“ und entwickelt sich. Zunächst wird er ausgewählt, geplant, errichtet, in Betrieb genommen und anschließend regelmäßig gewartet. Und dann?

Während seiner Lebensdauer ist ein Telekommunikationsstandort unzähligen Veränderungen unterworfen. Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Ein Standort muss beispielsweise mit den neuesten Technologien erweitert werden. Mitunter will ein weiterer Netzbetreiber den Standort mitnutzen, sodass zusätzliche Technik am Standort untergebracht werden muss. Dies erfordert umfangreiche Erweiterungsplanungen und statische Berechnungen. Der technische Fortschritt bringt die regelmäßige Umrüstungen oder den kompletten Austausch von System- und Antennentechnik mit sich. Steigender Kostendruck zwingt zu höherer Energieeffizienz und damit zu Umrüstungen an der Technik. Und bei veränderten Funknetzplanungen müssen Antennen neu ausgerichtet und eingemessen werden.


Ihr Kontakt

Jörg Schmidt
Direktor
Mobile Networks
 

schmidt_2.png
leistung_8.jpg

Immer gute Ideen auf Lager

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in unserem Firmensitz Oberlungwitz / Sachsen Ihre Lager- und Distributionsabwicklungen optimiert zu erfassen, zu lagern und auf Wunsch auch an Ihre Kunden zu liefern. Hierzu verfügen wir über ein modernes Produktions-, Lager- und Logistikzentrum mit Kopplung zum Warenwirtschaftssystem. Damit können auch kundenspezifische Kommissionierungen realisiert werden. Ein automatisiertes Hochregallagersystem sowie Lagerflächen mit Laderampen sind vorhanden. Die Lagerbereiche sind über personalisierte Zutrittsberechtigungen gesichert.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns zukünftig als professionellen und zuverlässigen Lager- sowie Logistikpartner nutzen.


Lagerhalle

Produktionshalle

lager_4.jpg
lager_5.jpg
  • Lagerfläche gesamt: 2.000 m²
  • 2 absenkbare Ladebrücken für Anlieferung
  • 2.650 Tablare á 150cm x 60cm mit je max. 250kg
  • 750 Europaletten, Ladungshöhe 85cm, Traglast je max. 1.000kg
  • 131 Sonderpaletten á 260cm x 120cm, Traglast je max. 1.300 kg
  • Lager- und Produktionsfläche gesamt 2.000 m²
  • 2 absenkbare Ladungsbrücken für Anlieferung
  • 2 direkte Anfahrten in Halle für Kranentladung
  • Konfiguration von Systemkomponenten
  • Vormontage von Systemschränken
  • Lagerfläche im Außenbereich ca. 1.000 m²

Lager / Fertigung (Reserve)

Im Zuge der Expansion am Firmensitz in Oberlungwitz wurde 2014 auch der "Südflügel" des Erweiterungs­baus baulich grundlegend saniert.

Über 800 m² Fläche stehen für Lagerung, Fertigung und Reparatur zur Verfügung.

lager_9.jpg