Zum Inhalt springen

5. HarmonizeDD-Konsortialtreffen

Partner des Forschungsprojektes "HarmonizeDD" zu Gast bei der MUGLER AG

Am 04.07.2018 trafen die Partner des Forschungsprojektes "HarmonizeDD" zum Austausch des aktuellen Projektstands bei der MUGLER AG in Oberlungwitz zusammen. Begleitet wurde das Treffen von einer Kurzvorstellung unseres Unternehmens und einem Firmenrundgang. Zudem konnten die Teilnehmer in der Pause, bei einer Führung durch die Albrecht-Mugler-Stiftung, die neu entwickelte Anwendung "Local Guide" auf ihrem Smartphone testen.

"HarmonizeDD" ist eines von sechs Forschungsprojekten auf dem digitalen Testfeld Dresden. Ziel ist es, Anwendungen für das hochautomatisierte vernetzte Fahren im urbanen Mischverkehr mit vernetzten nicht automatisierten Fahrzeugen zu entwickeln und zu erproben. Die MUGLER AG stellt hierfür einen Cloud Server als Teilkomponente einer "Smarten Roadside Unit" zur Verfügung. In diesem werden dann latenzsensitive Anwendungen der Projektpartner für die Intelligenten Verkehrssysteme betrieben.